• +435574490713
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Ökosoziale Steuerreform bringt weitere Entlastung für arbeitende Menschen

Ökosoziale Steuerreform bringt weitere Entlastung für arbeitende Menschen

Zahlreiche Maßnahmen, die auch vom ÖAAB gefordert wurden, greifen bereits im kommenden Jahr. LAbg. Veronika Marte, geschäftsführende Obfrau des ÖAAB Vorarlberg, sieht die Bundesregierung auf einem guten Weg.

„Die größte Entlastung für Familien ist ohne Zweifel der vom ÖAAB mit in Umsetzung gebrachte Familienbonus“, so Veronika Marte. Ab Juli 2022 wird dieser im Rahmen der ökosozialen Steuerreform auf 2.000 Euro pro Kind erhöht. „Einer Familie mit zwei Kindern bringt der Familienbonus zukünftig also bis zu 4.000 Euro mehr im Jahr.“

Leistung muss sich lohnen

Ebenfalls im Juli 2022 wird die zweite Steuertarifstufe von 35 auf 30 Prozent gesenkt. „Das bringt bis zu 650 Euro Entlastung pro Jahr. Im Juli 2023 wird die dritte Stufe von 42 auf 40 Prozent gesenkt, hier ist eine maximale Entlastung von 580 Euro im Jahr möglich“, rechnet die geschäftsführende Vorarlberger ÖAAB-Obfrau vor. Hinzu komme die Senkung der Krankenversicherungsbeiträge sowie ein Mitarbeiter-Beteiligungsmodell, über das Beschäftigte jährlich bis zu 3.000 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei als Erfolgsprämie erhalten können. „Diese Entlastungen von mehreren Tausend Euro jährlich kommen hauptsächlich Familien und Niedrigverdienern zugute. Als ÖAAB sind wir froh darüber, dass die soziale Komponente einen derart großen Stellenwert in der Steuerreform erhält“, betont Marte.

Klimabonus als erster Schritt

Im Rahmen der Steuerreform werden außerdem wichtige Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt. Dazu gehört auch die „Bepreisung“ von Schadstoffemissionen. Um jene zu entlasten, die aufgrund ihres Wohnortes auf das Auto angewiesen sind, erhalten Erwachsene einen regionalen Klimabonus von bis zu 200 Euro pro Jahr, für Kinder gibt es zusätzlich 50% zum Klimabonus. „Diese Steuerreform kommt zu einem großen Teil jenen zugute, die tagtäglich dafür sorgen, dass unsere Gesellschaft funktioniert – sei es am Arbeitsplatz oder in der Familie. Viele der beschriebenen Maßnahmen sind langjährige Forderungen des ÖAAB. Wir sind zuversichtlich, dass mit den nächsten Schritten der Steuerreform noch mehr unserer Ideen, die wir in unserem neuen ÖAAB DNA-Reformprogramm definiert haben, umgesetzt werden.“

Foto: Vorarlberger Volkspartei


© 2022 ÖAAB Vorarlberg | Vorarlberger Volkspartei